Anpassung des öffentlichen Personennahverkehrs ab Sonntag, dem 9. Mai 2021

Der 03 Mai 2021

Änderungen auf verschiedene Buslinien des nationalen RGTR Busnetzes

Im Rahmen des Projekts zur Umstrukturierung des RGTR-Busnetzes (Phase Nr. 4) werden ab Sonntag, dem 9. Mai 2021, Änderungen an einer Reihe von RGTR-Linien in Kraft treten. Die Anpassungen der Fahrpläne und Routen der Linien sind notwendig um die Mobilität der Fahrgäste schrittweise und langfristig zu verbessern. Die neuen Fahrpläne können bereits auf www.mobiliteit.lu sowie in der mobilen App eingesehen werden.

Ausbau des RGTR-Busnetzes

12 neue Buslinien werden in Betrieb genommen :

Umfassende Umstrukturierung bestimmter RGTR-Linien

Folgende Buslinien werden einer umfassenden Umstrukturierung unterzogen:

165(*), 190(*), 209(*), 213(*), 218, 222, 223, 250, 255, 262, 270, 314(*), 340, 394(*), 402, 407(*), 431, 437, 445, 502, 537, 592, 595, 620, 622, 625, 635, 642, 655, 657, 660, 664, 685, 686, 687, 689, 740(*), 803(*), 805, 998(*).
(*) Linien werden eingestellt

Streckenänderung auf bestimmten RGTR-Linien

Folgende Buslinien unterliegen einer geringfügigen Änderung ihrer Route sowie ihres Fahrplans:

111, 117, 122(*), 144, 150, 185(**), 205, 300(***), 301(***), 307, 560, 570, 610, 618, 665, 819, 983.
(*) bedient Schrassig / (**) bedient Mondorf-les-Bains centre / (***) bedient P+R Metzange (F)

Verstärkung bestimmten RGTR-Linien

Folgende Buslinien profitieren von zusätzlichen Abfahrten in ihren Fahrplänen:

110, 185, 290, 295, 485, 522, 536, 540, 545, 560, 572, 608, 610.

Anpassungen auf bestimmten RGTR-Schulbuslinien

Folgende Schulbuslinien unterliegen Änderungen der Haltestelle, der Strecke oder/und des Fahrplans:
121, 129, 151, 176, 302, 421, 521, 554, 571, 586, 594, 920, 930, 970, 980.

Zusätzlich werden folgende RGTR-Schulbuslinien in Betrieb genommen: 284, 343, 446, 593, 604, 614, 615, 616, 639, 643, 654.

Anpassungen bestimmter Linien des Service Autobus de la Ville de Luxembourg ab dem 9. Mai 2021

Nach der Umstrukturierung des AVL-Netzes im Dezember 2020 im Rahmen der Inbetriebnahme der Straßenbahn zum Hauptbahnhof und zur Optimierung des Netzes, wird das Service Autobus de la Ville de Luxembourg ab Sonntag, dem 9. Mai 2021, bestimmte Fahrpläne anpassen.

Die Änderungen an den AVL-Fahrpläne betreffen:

  • Linie 4: Der Fahrplan für Samstag wird zwischen 8 und 20 Uhr um 15 Minuten in Richtung Leudelange – Dommeldange verschoben, um eine bessere Regelmäßigkeit der Busse auf der gemeinsamen Strecke der Linien 4 und 14 zwischen Cessange und der Innenstadt zu gewährleisten.
  • Linie 23: Außerhalb der Hauptverkehrszeiten fährt die Linie 23 nur auf der Strecke Eich – Pfaffenthal – Gare Centrale und umgekehrt. Die Verlängerung nach Gasperich-, François Hogenberg wird annulliert. Nutzer können alternativ die Linien 13 (Gasperich), 28 (Cloche d´Or, Howald) oder 29 (Bonnevoie) nutzen;
  • Linie 28: Der Fahrplan wird am Samstagnachmittag verstärkt, um das Einkaufszentrum Cloche d´Or besser bedienen zu können. Die Linie fährt jetzt alle 10 Minuten in beide Richtungen zwischen 14.00 und 18.30 Uhr.

Erhöhung der Straßenbahnfrequenz seit dem 19. April 2021

Die Frequenz der Straßenbahn wurde am 19. April 2021 auf eine Kadenz von 4 Minuten zwischen 6.00 und 19.00 Uhr erhöht.

Schließung der Fußgängerbrücke zwischen dem Place de la Gare und der Rocade de Bonnevoie vom 14. Mai 2021 bis 13. September 2021

Die Modernisierungsarbeiten an der Fußgängerbrücke, die den Place de la Gare mit der Rocade de Bonnevoie verbindet, finden vom 14. Mai 2021 (22.00 Uhr) bis zum 13. September 2021 (16.00 Uhr) statt, wodurch das Bauwerk in dieser Zeit unzugänglich sein wird. Fußgänger haben die Wahl, den Hauptbahnhof nach Süden über die temporäre Fußgängerbrücke und die Unterführung zu umgehen (für PEM unzugängliche Route), den Hauptbahnhof nach Norden über die Rue de Bonnevoie und Rue du Fort Neipperg zu umgehen oder die Linien AVL 20 und 28 zu nutzen, die den Hauptbahnhof und die Haltestelle Gare-Rocade verbinden.

Praktische Informationen

Um die Nutzer über diese Änderungen zu informieren, wird der Mobilitéitszentral-Van „MZ Mobil“ vom 4. bis 7. Mai 2021 und vom 10. bis 11. Mai 2021 täglich von 6.00 bis 19.00 Uhr mit Mobilitätsberatern vor dem Bahnhof Ettelbrück anwesend sein. Darüber hinaus stehen den Reisenden die Mobilitätsberater des Mobilitéitszentral Call Centers von Montag bis Freitag zwischen 7:00 und 19:00 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen zwischen 9:00 Uhr und 16:30 Uhr unter der Nummer (+352) 2465 2465 zur Verfügung.