Der Schultransport im RGTR-Netz wird ab dem 9. November 2020 verstärkt

Der 09 November 2020
Anmerkung

Änderungen bezüglich der Schutzmaßnahmen und der öffentlichen Verkehrsmittel werden auf unserer COVID-19 Seite mitgeteilt. Letztere wird regelmäßig aktualisiert.

Um die Gesundheitsvorschriften bezüglich der Covid-19-Pandemie besser einhalten zu können wird ab dem 9. November 2020 der Schultransport im RGTR-Netz verstärkt:

Die Organisation und die sichere Durchführung des Schultransportes sind wesentliche Prioritäten des RGTR-Busdienstes. Schülerfahrten mit stehenden Fahrgästen werden deswegen ab dem 9. November 2020 durch Busse mit höherer Kapazität oder mit zusätzlichen Fahrten verstärkt. Abhängig von der täglichen Auswertung der Schülertransporte können zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden.