Fahrplanänderung ab dem 3. November 2019

Der 14 Oktober 2019

Ab dem 3. November 2019 wird es zu Änderungen des Busnetzes kommen. Dies bietet Gelegenheit, durch die Anpassung der Fahrpläne und Strecken der nationalen Linienbusse Ihre Mobilität zu verbessern. Über die neuen Fahrpläne können Sie sich bereits jetzt auf mobiliteit.lu oder unter der Nummer (+352) 2465 2465 bei einem Mobilitätsberater informieren.

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der wesentlichen Änderungen.

Ausbau des Busnetzes

Zwei neue Linien werden in Betrieb genommen:

  • Linie 621: Mecher – Nothum
  • Linie 26/279: Steinsel – Bereldange – Kirchberg

Verlegung mehrerer Bussteige am Hauptbahnhof

Um die Infrastrukturarbeiten für den zukünftigen Tramabschnitt zu ermöglichen, werden mehrere Bussteige am Hauptbahnhof ab dem 3. November 2019 an einen anderen Ort verlegt.

Prüfen Sie hier, ob Ihre Linie betroffen ist.

Haltestelle Paris/Zitha entfällt

Im Rahmen der Arbeiten wird die Haltestelle Paris/Zitha ab dem 3. November 2019 entfallen. Folgende Buslinien werden stattdessen Haltestellen in der Umgebung bedienen.

Prüfen Sie hier, ob Ihre Linie betroffen ist.

Haltestelle Pensionnat in Ettelbrück entfällt

Die Linien 400, 402, 504, 509, 510, 515, 518, 520, 530, 535, 540, 550, 552, 752, 803, 805, 940 und 946 bedienen die Haltestelle Pensionnat in Ettelbrück ab dem 3. November 2019 nicht mehr.

Auch die Linien 101, 474, 501, 503, 507, 511, 512, 537, 545, 560, 565, 944 und 948 werden diese Haltestelle nicht mehr anfahren. Hier wird stattdessen die Haltestelle Boffer bedient.