REORGANISATION DES BUSNETZES

Der 03 März 2016

Stadt Luxemburg

This image has an empty alt attribute; its file name is 20160303_cerovic_linn7.jpg

Im vergangenen Juni wurde das Netz der städtischen Buslinien (AVL) und der regionalen Busverbindungen (RGTR) im Rahmen des Wegfalls des Busbahnhofs Hamilius reorganisiert.

Die Stadt Luxemburg hat eine Einschätzung des neuen Netzes vorgenommen und dabei die Vorschläge und Kommentare seiner Kunden berücksichtigt. Um das Angebot des öffentlichen Personenverkehrs kontinuierlich zu verbessern, hat der Busbetrieb in mehreren Etappen Anpassungen umgesetzt. So soll den Erfordernissen der Nutzer bestmöglich entsprochen und die Qualität der Leistungen noch weiter verbessert werden.

Die dritte und letzte Etappe der Verbesserungen beginnt am Montag, den 14. März 2016.

Lesen Sie die Präsentation der Pressekonferenz vom 2. März 2016. Weitere Information zu dem Thema finden Sie auf der Website der Stadt Luxemburg.