Stater Braderie 2021: Änderungen im öffentlichen Personennahverkehr

Der 27 August 2021
© Administration des transports publics

Am Montag, den 30.August findet in der Hauptstadt die 92. Ausgabe der Grande Braderie statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung bieten rund 200 Trödelhändlerinnen und -händler ihre Waren auf den Bürgersteigen im Bahnhofsviertel sowie in den Straßen der Fußgängerzone im Stadtzentrum zum Verkauf an.

Zu diesem Anlass sind die Straßen der betroffenen Stadtviertel soweit möglich für den Verkehr gesperrt und werden zu einer einzigen, großen Fußgängerzone. Auf diese Weise können Gäste sowie Passantinnen und Passanten in einer geselligen Atmosphäre zu Fuß an den zahlreichen Verkaufsständen ihre Entdeckungen machen. Die Stadt empfiehlt Ihnen, die öffentlichen Verkehrsmittel und P+R-Parkplätze zu nutzen.

Durch die Straßensperrungen werden im öffentlichen Verkehr folgende Maßnahmen ergriffen:

Bahnhofsviertel

  • Änderungen an der Place de la Gare: Die Haltestellen „Gare Centrale“ Quai 1 und „Gare Centrale“ Quai 2 werden gestrichen. Stattdessen werden folgende Ersatzhaltestellen eingerichtet:
    • In Richtung Stadtzentrum (Linien 4, 10, 13, 14, 18 und 19) sowie in Richtung Cloche d’Or (Linie 20), Grund (Linie N23), Pfaffenthal (Linie 23), Hamm (Linie 27) und Howald (Linie 28) werden die Busse anstelle der Haltestelle „Gare Centrale“ Quai 1 ersatzweise an Quai 103 (CFL-Busbahnhof) halten.
    • In Richtung der südlichen Stadtviertel (Gasperich, Zessingen, Hollerich, Bonneweg-Süd) halten die Busse am Hauptbahnhof nicht an Quai 2, sondern fahren stattdessen die Haltestelle „Gare Centrale“ Quai 105 (Place de la Gare, zwischen der Rue d’Épernay und der Rue du Commerce) an.
  • Die Haltestellen „Al Avenue“ Quai 1 und 2 sowie „Wallis“ Quai 1, 3 und 4 werden bei allen Linien gestrichen.
  • Die Haltestelle „Wallis“ Quai 2 wird bei den Linien 7 und 27 gestrichen.
  • Stattdessen werden auf dem Boulevard d’Avranches zwei Ersatzhaltestellen eingerichtet: Die Haltestelle „Avranches“ Quai 1 gegenüber der Rue du Fort Wallis (in Richtung Stadtzentrum) und „Avranches“ Quai 2 vor Gebäude Nr. 16 (in Richtung „Gare-Rocade“).

Der Bussteigplan des Bahnhofsviertels ist unter diesem Link verfügbar.

Oberstadt

Bei den Linien 19 und 31 werden die Haltestellen „Cathédrale“, „Gruef“ und „Kasinosgaass“ gestrichen.

Fahrplanänderungen

Die Fahrpläne der Buslinien des AVL-Dienstes wurden angepasst und sind unter diesem Link abrufbar.

Für weitere Fragen stehen die Mobilitätsberater des Callcenters den Reisenden montags bis freitags zwischen 7.00 und 19.00 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen zwischen 9.00 und 16.30 Uhr unter der Nummer (+352) 2465 2465 zur Verfügung Uhr.