Tramarbeiten

Die Tram wird das Mobilitätsangebot im Stadtzentrum und im Bahnhofsviertel verstärken. Um die Infrastrukturarbeiten für den zukünftigen Tramabschnitt zu ermöglichen, werden mehrere Bussteige ab dem 3. November 2019 verlegt.

Der Busbahnhof Gare-Rocade  wird ausgebaut und um drei neue Bussteige erweitert, die Ihnen eine schnelle Verbindung zum Stadtzentrum und zum Kirchberg ermöglichen. Der Busbahnhof der städtischen Linien (AVL) wird ebenfalls neu organisiert. Zudem wird die Avenue de la Gare zweiseitig befahrbar sein, was den Busverkehr effizienter machen wird. Auf dem Boulevard Roosevelt wird eine größere Haltestelle eingerichtet, da ein Großteil der Linien keine Haltestellen zwischen dem Stadtzentrum und dem Bahnhofsviertel mehr bedienen wird.

Änderungen am Hauptbahnhof

Haltestelle Paris/Zitha entfällt

Fahrpläne